passgenau e.v. unterzeichnet Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt

Durch Aufklärung, Beratung und öffentlichkeitswirksame Aktionen soll durch verschiedenste Aktivitäten der Unterzeichnenden „für eine menschliche und lebenswerte Zukunft für uns alle“ geworben werden.

Ziel der Mitzeichnenden ist es, im Superwahljahr ein Zeichen für Demokratie zu setzen. Sie betonen, es komme auf jede Stimme an und fordern auf, zur Wahl zu gehen.

Alle Infos dazu gibt es HIER.

Steuermerkblatt aktualisiert

Das jährlich neu erscheinende Steuermerkblatt des bvkm folgt dem Aufbau der Formulare für die Steuererklärung 2020 und bietet daher schnelle und praxisnahe Hilfe beim Ausfüllen dieser Vordrucke.

Die Neuauflage berücksichtigt steuerrechtliche Änderungen aufgrund des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes sowie des Gesetzes zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge.

Aktuelle Informationen gibt es darüber hinaus zum Kindergeld. Die barrierearme Version des Ratgebers gibt es ab sofort zum Download.

Hier entsteht etwas

Ein ehemaliges Bürogebäude der Stadt Saarbrücken wird zu einem inklusiven Wohnprojekt für Menschen mit Beeinträchtigungen mitten im Herzen von Saarbrücken. 14 Einzelappartements mit dem Flair einer Wohngemeinschaft ermöglichen ab Sommer 2021 Menschen mit Beeinträchtigungen ein selbstbestimmtes Leben in der Innenstadt. 

Unsere Aktion „Gemeinsam gegen einsam“

haben wir 2020 erfolgreich beendet und insgesamt 100 Tablets an Menschen mit Behinderung verschenkt.

Besonders bedanken möchten wir uns noch bei folgenden Organisationen und Firmen: Die PSD Stiftung l(i)ebenswert hat uns 3.000 Euro überwiesen. Vielen Dank. Bei der LBS Landesbausparkasse bedanken wir uns für 2.500 Euro. Herzlichen Dank auch an Herrn Eppers von der Fa. Proper für 500 Euro.

… und „Dankeschön“ an die vielen Einzelspender, die nicht namentlich genannt werden möchten.

Das Band Ausgabe 4/2020 ist erschienen

Unter dem Motto #wir bleiben in Verbindung berichten Selbsthilfeorganisationen wie sie in Zeiten von Corona ihre Arbeit organisiert haben und wie die Mitglieder im Kontakt miteinander geblieben sind. 

Ein Heft voller Anregungen für alle, die in der Selbsthilfe organisiert oder tätig sind. Wir senden Ihnen gerne die Druckausgabe zu: 
info@stiftung-rueckhalt.de

Grundsicherung nach dem SGB XII

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm) hat sein Merkblatt aktualisiert. Es richtet sich speziell an erwachsene Menschen mit Behinderung. Diese können Leistungen der Grundsicherung nach dem Recht der Sozialhilfe (SGB XII) beziehen, wenn sie dauerhaftvoll erwerbsgemindert sind. 

Das jetzt umfassend aktualisierte Merkblatt senden wir Ihnen auf Anforderung gerne zu: info@stiftung-rueckhalt.de, zum Download finden Sie es hier.

Die erste eigene CD der Engelbreths ist da!

Tim und Alina Engelbreth, die beide in der reha gmbh – Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten, teilen eine besondere Leidenschaft: das Singen. Tim ist stark gehbehindert und Alina seit ihrer Geburt blind. Doch davon lassen sich die beiden nicht unterkriegen!
2020 ist für sie ein ganz besonderes Jahr: Sie haben ihre erste eigene CD mit vier Titeln rausgebracht! Sie wurde sogar bei SR3 vorgestellt.

Wenn Sie die beiden unterstützen möchten, senden wir Ihnen die CD für 10 Euro einschl. Porto zu. Eine schöne Beigabe zu einem Weihnachtsgeschenk.

Senden Sie Ihre Bestellung per eMail an: info@stiftung-rueckhalt.de

Hören Sie hier das SR3-Interview:

Unsere EUTB® Beratungsstelle ist auch in Zeiten ohne persönlichen Kontakt für Sie erreichbar.

Die EUTB® von passgenau e.v. steht Menschen zur Seite, die selbst beeinträchtigt sind, ebenso wie Angehörigen, Pflegepersonen oder Betreuern eines Menschen mit Unterstützungsbedarf.
Die Beratung ist ergänzend zu bestehenden Beratungspflichten von z.B. den Krankenkassen oder dem Landesamt für Soziales, dabei aber völlig unabhängig von Institutionen die Leistungen bezahlen oder Firmen die Leistungen anbieten. Sie werden hier auf Augenhöhe beraten, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können und sich so in Ihrer Lebenssituation zurechtfinden.

Die Teilhabeberatung ist kostenfrei. Frau Barrois nimmt sich gerne Zeit für Sie. 
Terminvereinbarung: 0681/84491830 oder eutb@passgenau-ev.de