Die Proben für unser Musical „Alles ist möglich“ laufen auf Hochtouren

Ein Musical über Mut, Hoffnung und Zuversicht
Wir präsentieren mit großer Freude das einzigartige und inspirierende Musical “Alles ist möglich”.
Die bewegende Geschichte von Ingrid, einer Frau, die durch einen Schicksalsschlag geprägt ist, wird auf mitreißende Weise auf die Bühne gebracht. Sie erleben Freundschaft, Rückschläge und Liebe .

Sie möchten einen kleinen Einblick bekommen, dann schauen sie sich unser Video bei Facebook an: Facebook

Bereits im Oktober wird das Musical uraufgeführt!

Tickets erhalten Sie direkt bei Ticket Regional:

NEU: Riegelsberg, 05.10.2024
https://www.ticket-regional.de/events_info.php…

St. Wendel, 12.10.2024 https://www.ticket-regional.de/events_info.php… 
Homburg, 19.10.2024 https://www.ticket-regional.de/events_info.php…

Informationen zum Musical finden Sie unter www.alles-ist-moeglich-musical.de

Spendenübergabe Stiftung PSD L(i)ebenswert 25.000 Euro für gute Taten im Saarland

Miteinander statt gegeneinander:
Angesichts von Kriegen und eskalierenden Krisen in der Welt ist es heute umso wichtiger, dass sich Menschen für ein friedliches Zusammenleben einsetzen. Im Saarland investieren Mitarbeiter und Ehrenamtliche gemeinnütziger Organisationen viel Zeit und Engagement, um Menschen zu helfen, die aus sozialen oder gesundheitlichen Gründen Unterstützung brauchen, um möglichst gut und selbstbestimmt leben zu können.

Zehn soziale Projekte erhielten gestern (11. Juni) von der Stiftung PSD L(i)ebensWert Spenden in Höhe von insgesamt 25.000 Euro.
Übergeben wurden die Spenden von Udo Blank, dem Vorsitzenden des ehrenamtlichen Spendenbeirats für die Region Saarbrücken.

Die Stiftung Rückhalt bekam 2.000 Euro für ihr Vorhaben, im Herbst das inklusive Musical „Alles ist möglich“ auf die Bühne zu bringen. 

Auch passgenau e.v. durfte sich über eine Spende von 2000 € für das Projekt “Kulturschlüssel-Saar” freuen!

Weitere Spendenempfänger :

  • StudienStiftungSaar
  • Saarländische Krebsgesellschaft e.V. 
  • Initiativkreis Wärmestube Saarbrücken e.V. 
  • Diakonischen Werk an der Saar
  • Verein 2. Chance Saarland e.V. 
  • Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V. 
  • St. Jakobus Hospiz
  • Förderverein Schule am Ludwigsberg-Förderschule

Wir möchten uns auch an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung bei der Umsetzung unseren Projekts ♥️-lich bedanken!!!

Die neue Ausgabe von DAS BAND ist da

In der aktuellen Ausgabe von DAS BAND geht es um das Thema „Palliative Care“: Teilhabe am Lebensende, Selbst- und Mitbestimmung, Verantwortung, Geborgenheit, Fürsorge, Fachlichkeit, Zeit, Empathie, Trost, Zuwendung … das Thema hat viele Facetten.

Die Autor:innen nähern sich dem Thema „Palliative Care“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Ausgabe ermutigt und lädt zur Auseinandersetzung ein.

Bundesverband für Körper- und mehrfachbehinderte Menschen » Unsere Magazine (bvkm.de)

Mit dem Kulturschlüssel-Saar hoch hinaus

Am letzten Samstag besuchten Nutzer des Kulturschlüssel Saar den Baumwipfelpfad.
Ingrid Grenon erzählt: “Der Pfad führt durch den Wald und ermöglicht es einem die Natur aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben.
Während des Spaziergangs auf dem Pfad konnten wir interessante Informationen über Tier- und Pflanzenwelt des Waldes erfahren.
Es war faszinierend zu sehen, wie alles miteinander verbunden ist und wie wichtig es ist, die Natur zu schützen:”

Mit dem Kulturschlüssel-Saar sorgen wir dafür, dass ein Ausflug für alle unsere Genießer und Begleiter barrierefrei und zugänglich ist.

Möchten auch SIE die Natur einmal aus einer spektakulären Perspektive erleben? werden sie Teil des Kulturschlüssel-Saar!

Rufen Sie uns unter 0681/844918-20 an oder schreiben uns eine E-Mail an: info@kulturschluessl-saar.de

Alle Informationen zu unserem Projekt finden Sie auch auf unserer Internetseite www.kulturschluessel-saar.de

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Einladung zur Infoveranstaltung zum Thema Erbrecht / Behindertentestament

Liebe Interessierte,
passgenau e.v. freut sich Ihnen am Dienstag, 14. Mai ab 17:30 Uhr im MarketingCenter der reha gmbh, Konrad-Zuse-Str. 1, SB
eine Veranstaltung zum Thema „Erbrecht“ anbieten zu können!

Als Referent konnten wir, den auf Behindertenrecht spezialisierten, Rechtsanwalt Luitwin Kiefer gewinnen.

Sie sollten unbedingt teilnehmen, wenn:
… Sie noch kein Testament errichtet haben
… Ihr Testament eine Begünstigung Ihres behinderten Kindes vorsieht
…. Ihr behindertes Kind volljährig und ohne gesetzliche Betreuung ist
…. zugunsten Ihres behinderten Kindes eine Lebensversicherung besteht
…. Ihr behindertes Kind in einem Wohnheim lebt oder in einer Behindertenwerkstatt arbeitet und die Kosten hierfür von den Sozialbehörden übernommen werden

Anmeldung bis 30. April 2024 möglich unter:
lenaschwarz@passgenau-ev.de oder telefonisch 0681/844918-10

Bei Anmeldung können Sie auch gerne kurze Fragen von allgemeinem Interesse formulieren, auf die Herr Rechtsanwalt Kiefer dann eingehen wird.

Wir freuen uns auf einen informativen und interessanten Abend!

Erleben Sie “Alles ist möglich” – Das inklusive Musical!

Die Stiftung Rückhalt präsentiert ein berührendes Meisterwerk von Sue und Tom Lehmann.
Inklusive Besetzung aus Sängern, Tänzern, mit und ohne Behinderung, erzählt die Geschichte von Ingrid, die ihre Stärke im Casting findet. “Alles ist möglich” feiert Individualität und Mut.

Die Uraufführung findet am 5. Oktober 2024 in Saarbrücken statt
Weitere Vorstellungen: 12. Oktober St. Wendel
19. Oktober in Homburg

Eintrittskarten und alle weitere interessante Informationen finden sie auf unserer Musical-Internetseite: www.alles-ist-möglich-musical.de

!Gemeinsam für eine inklusive Gesellschaft!

Neuer Landesbeauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Michael Schmaus wurde vom Landtag des Saarlandes am 7. Februar 2024 zum Landesbeauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen gewählt.
Er ist seit dem 1. März 2024 im Amt.

Michael Schmaus wurde am 28.01.1968 in Schaffhausen geboren.
Zunächst absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete in einem bekannten Saarbrücker Fleischwarenunternehmen.
Dann wurde er Zeitsoldat und erreichte zunächst nebenberuflich den Abschluss eines Betriebswirtes im Personal und Sozialwesen (AfAS).
Nach der aktiven Dienstzeit als Soldat studierte er an den Universitäten Saarbrücken und Trier und erlangte den akademischen Abschlusses eines Magister Artium (M.A.) in Soziologie und Politikwissenschaft.

reha gmbh – Werkstatt für behinderte Menschen sucht Sachbearbeiter Auftragsmanagement

Du bist auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und suchst eine sinnvolle Aufgabe, die immer wieder neue Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterbildung bietet?
Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Team im CityCenter Saarbrücken als Sachbearbeiter (m/w/d) im Auftragsmanagement mit Schwerpunkt Druckdienstleistungen (Vollzeit, unbefristet)!

Deine Aufgaben sind unter anderem:

  • Persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden: Du bist das Gesicht unseres Unternehmens und sorgst für professionelle Kundenbeziehungen.
  • Erstellung und Kalkulation von Angeboten: Du erstellst maßgeschneiderte Angebote, kalkulierst Preise und wickelst Aufträge ab.
  • Terminabstimmung: Du koordinierst Termine zwischen Kunden und Produktion, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Das solltest Du mitbringen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung: Fundierte Kenntnisse in kaufmännischen Prozessen sind essentiell.
  • Erfahrung mit MS-Office, ERP- und CRM-Systemen: Du bist fit im Umgang mit gängiger Bürosoftware und Kundenverwaltungssystemen.
  • Branchenkenntnisse: Mehrjährige Berufserfahrung in der Druck- und Direktmarketingbranche

Weitere Infos findest Du hier: https://www.jobsocial.de/reha-gmbh-sachbearbeiter…/

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schick uns jetzt deine Bewerbung! Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

100 Jahre – Paritätischer Gesamtverband

“Weil alle zählen. Seit 100 Jahren. Der Paritätische.”

Der Paritätische Gesamtverband feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum!
Der Paritätische ist Dachverband von über 10.000 eigenständigen gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen im Sozial- und Gesundheitsbereich und beschäftigt über 500.000 hauptamtliche Mitarbeiter.
Die Organisation wird von dem Grundsatz der Parität geleitet, der die Gleichheit aller in Ansehen und Möglichkeiten betont.
Dabei stehen Toleranz, Offenheit und Vielfalt im Mittelpunkt.