Rückhalt geben.
Für ein besseres Leben.

DIE SAARLÄNDISCHE GEMEINSCHAFTSSTIFTUNG FÜR KÖRPER- UND MEHRFACHBEHINDERTE MENSCHEN

Jemandem ein Halt sein. Jemandem Rückendeckung geben. Jemandem eine Stütze sein. Diese drei Erläuterungen beschreiben das Wort Rückhalt – den viele von uns oft nur dann bemerken, wenn sie ihn verlieren. Im Saarland gibt es seit 2006 Rückhalt von unserer gleichnamigen Stiftung. Unser Ziel ist die Förderung von Menschen mit Behinderungen. Unser Bestreben ist, sie in die Gesellschaft und den Beruf einzugliedern. Unser Zweck ist es, Menschen mit Handicap und ihren Angehörigen in einer Notsituation zu helfen. Wir treten dann in Erscheinung, wenn es um ein Miteinander statt Nebeneinander geht. Gründungsmitglieder der in Saarbrücken ansässigen Stiftung sind der Verein „passgenau e.v.“, die reha gmbh sowie der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Seit unserer Geburtsstunde konnten wir schon durch zahlreiche Aktivitäten auf uns aufmerksam machen – wobei wir ausschließlich im Saarland aktiv sind. Wir hoben fördernde Projekte wie die Gesangsschule aus der Taufe. Wir beteiligten uns bei dem bereits mit einigen namhaften Auszeichnungen geehrten Kulturschlüssel. Mit unserem CarSharing-Angebot bieten wir Mobilität als ein Schlüssel zur gesellschaftlichen Integration.

Mal linderten wir kleine Bedürfnisse, mal engagierten wir uns bei absoluten Notwendigkeiten. Und manchmal erfüllten wir einfach auch nur einen kleinen Traum. Stets aber brachten wir Menschen dazu, mehr am Leben teilzunehmen.