Logo der Stiftung Rückhalt
Willkommen bei der Stiftung Rückhalt

20.12.2006 - Rainer Blum übergibt Spende an Stiftung Rückhalt

Saarbrücker Wochenspiegel vom 20.12.2006
Behinderte Menschen unterstützen

SAARBRÜCKEN Der deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband, der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte und die reha gmbh haben im Oktober die "Stiftung Rückhalt" gegründet. Als Grundstockvermögen der Stiftung wurde das Vermächtnis von Martha Klär eingebracht, die ihr Barvermögen und das bebaute Grundstück in Riegelsberg, Güchenbacher Straße 16, der reha GmbH vererbt hat.
Im Oktober feierte auch Rainer Blum, Geschäftsführer der reha gmbh und Vorstandsmitglied der "Stiftung Rückhalt", seinen 60. Geburtstag und verzichtete auf Geschenke und bat gleichzeitig um eine Spende zu Gunsten der neugegründeten Stiftung.
Nun übergab Rainer Blum den Spendenerlös in Höhe von 8465 Euro an die Vorsitzende der "Stiftung Rückhalt", Staatssekretärin Gaby Schäfer.
Gaby Schäfer bedankte sich bei Rainer Blum für sein Engagement und betonte noch einmal Sinn und Zweck der Stiftung.
Die "Stiftung Rückhalt" will sich für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige einsetzen, damit ihnen ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft ermöglicht wird. Menschen mit Behinderungen sollen materiell, rechtlich und sozial keine Not leiden. Als gleichberechtigte Bürger sollen sie - unter Respektierung ihrer Behinderung leben und ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten können. Dafür einen wirksamen und nachhaltigen Beitrag zu leisten ist das Ziel der "Stiftung Rückhalt", die Saarländische Gemeinschaftsstiftung zur Förderung körper- und mehrfachbehinderter Menschen.
"Jeder ist eingeladen, sich mit Zustiftungen und Zuwendungen zur Erfüllung des Stiftungszweckes an dieser Aufgabe zu beteiligen und an der Erreichung der Ziele der Stiftung mitzuwirken", so Staatssekretärin Gaby Schäfer.

Informationen zur "Stiftung Rückhalt" erhält man bei Marie-Therese Strauß, Geschäftsführerin Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte im Saarland e.V., Tel. (0681) 93621-135. (red./JB)